Resonanz und Anziehungskraft im Marketing

Resonanz und Anziehungskraft im Marketing

Wie Sie das Gesetz der Resonanz zur Kundengewinnung nutzen

Um anhaltend und nachhaltig Kunden zu gewinnen, die wirklich zu Ihnen passen, müssen Sie zunächst ein authentisches, klares und aussagekräftiges Profil entwickeln. resonanz
Wenn es Ihnen gelingt, sich auf dem freien Markt erfolgreich zu positionieren, finden Sie Ihren Platz innerhalb der Branche, in der Sie tätig sind, und beziehen dort gut sichtbar Stellung. Das heißt, Sie werden in der Fülle der Angebote gut wahrgenommen und wecken die Kaufbereitschaft Ihrer Wunschkunden.

Um das zu erreichen, kommen Sie nicht umhin, den Markt zu analysieren und sorgfältig Ihre Branche zu recherchieren. Wer sind Ihre Mitbewerber? Wer sind Ihre unmittelbaren Konkurrenten? Was machen sie gut? Was würden Sie anders machen? Und vor allem: Was machen die anderen noch gar nicht? Wenn Ihre Geschäftsidee – Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung – an dieser Stelle ansetzt, ist sie innovativ und Sie haben gute Chancen, sich von Ihren Mitbewerbern deutlich abzuheben und auf sich aufmerksam zu machen.
Nun geht es um die Frage, wie Sie Ihr Angebot formulieren und Ihr Alleinstellungsmerkmal (USP) möglichst präzise auf den Punkt bringen. Was macht Sie anders als die anderen? Was macht Sie besonders? Dies könnte zum Beispiel eine außergewöhnlich kundenfreundliche Serviceleistung in einer tendenziell kundenfeindlichen Branche sein. Haben Sie Ihr USP gefunden, geht es um die Frage, welcher Kundennutzen, welche Problemlösung sich aus Ihren Talenten und Fähigkeiten ableiten lässt, aus Ihrem fachlichen Know-How oder Ihren Stärken als UnternehmerIn. Welche Kundengruppe hat genau dieses Bedürfnis, dieses spezielle Problem, das Sie besonders gut lösen können? Gelingt es Ihnen, für den größten Engpass Ihrer Zielgruppe eine optimale Problemlösung anzubieten, wecken Sie unwillkürlich die Kaufbereitschaft Ihrer potentiellen Kunden. All das sind entscheidende Bestandteile Ihres Marketingprofils – sie bestimmen Ihre Corporate Identity (CI), das Gesicht Ihres Unternehmens und die Anziehungskraft Ihres Außenauftritts.

Positionierung allein genügt nicht

Doch wie sieht es mit dem so genannten „Inner Marketing“ aus, mit Ihrer Corporate Social Responsibility (CSR)? Damit sind die Wertvorstellungen gemeint, mit denen Sie als UnternehmerIn auf dem freien Markt präsent sind. Die inneren Werte, hinter denen Sie voll und ganz stehen, die Sie im Alltagsgeschäft repräsentieren und Ihren Kunden vermitteln. Gehen Sie möglichst wertorientiert vor, beziehen Sie sich ganz auf Ihre Kunden und nehmen Sie ihre Bedürfnisse ernst, zeigen Sie sich ehrlich, glaubwürdig und authentisch. Nur so bauen Sie ein nachhaltiges Geschäft auf, einen begeisterten Kundenstamm und ein Netzwerk positiver Empfehlungen.
Ihr Erfolg hängt jedoch nicht nur von Ihrer – inneren wie äußeren – Positionierung ab, sondern auch von der Qualität Ihres Marketings. Ob die Beziehung zu Ihren Kunden qualitativ hochwertig ist, ist eine Frage Ihrer inneren Haltung und Einstellung. Im Marketing geht es um Kommunikation, eine der schwierigsten Disziplinen, die Menschen verbindet. Professionelle Marketing-Arbeit ist strukturiert, kontinuierlich und Kunden bezogen, vor allem jedoch resonant.

Das Resonanzprinzip im Marketing

Das Resonanzphänomen entsteht, wenn das Innen mit dem Außen in gleicher Frequenz schwingt. Dabei kommen die universellen Gesetzmäßigkeiten des Resonanzprinzips zum Tragen: „Alles bewegt sich – Alles schwingt“! Das lateinische Wort „resonare“ bedeutet „widerhallen“ und „mitschwingen“. Demnach erzeugt Resonanzmarketing Widerhall in Ihren Wunschkunden, denn sie spüren intuitiv, wie wichtig sie Ihnen sind, ob Sie es wirklich ehrlich meinen oder ob Sie nur professionelle Freundlichkeit vortäuschen. Ihre innere Haltung, Ihre Einstellung und die damit verbundenen Gedanken und Gefühle erzeugen eine ganz bestimmte Schwingungsfrequenz. Und die wird von Ihren Mitmenschen unbewusst bzw. auf der Bauchebene wahrgenommen und ebenso unbewusst reagieren sie darauf.
Nach dem Gesetz der Resonanz gilt: „Gleiches zieht Gleiches an“! Wenn Ihre Kunden in Resonanz gehen, fühlen sie sich angesprochen und unwillkürlich von Ihnen angezogen. Ziel ist, Ihre authentische Positionierung in eine konkrete, überzeugende Kommunikation zu übersetzen, mit der sich die Kunden, die am besten zu Ihnen passen, identifizieren können. Weil sie genau das suchen, was Sie zu geben haben, und sich aus diesem Grund für das Angebot Ihres Unternehmens entscheiden.

Den Weg zum Erfolg auf den Punkt gebracht:

  1. Eine authentische, gut sichtbare und aussagekräftige Positionierung als Grundvoraussetzung um am Markt zu bestehen.
  2. Ihre Werte, Ihre innere Einstellung, die kundenbezogene Haltung, die Sie in Ihrem Berufsalltag einnehmen – wertorientiert und nachhaltig.
  3. Das positive Resonanzfeld, das Sie Tag für Tag erzeugen, in dem Bewusstsein, dass Sie ein lebender Magnet sind.
  4. Gleiches zieht Gleiches an – das Außen ist immer ein Spiegel Ihres Inneren.

Die folgenden Blogbeiträge könnten Sie auch interessieren:

Erfolgreich Akquirieren
>>> mehr Info
Überzeugend Verkaufen
>>> mehr Info
Authentisch Vermarkten
>>> mehr Info

Melden Sie sich JETZT zum Newsletter an!

Signup now and receive an email once I publish new content.

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

I will never give away, trade or sell your email address. You can unsubscribe at any time.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.