Publikationen

Publikationen ǀ Presse

Mai 2017 – Business Expertenforum

Besser im Business – Erfolgreicher im Leben

Publikationen„Business & Bewusstsein“ – und weshalb Erfolg im Geschäftsleben durch Bewusstheit geschaffen wird. Das erläuterte Claudia Schulte mit dem „K.R.A.F.T.-Prinzip© für Ihren Unternehmenserfolg!“, indem sie in fünf praxisnahen Schritten aufzeigte, wie Menschen mit innerer Kompetenz und Achtsamkeit ihr Ziel erreichen.
14 Experten, die eine Vielfalt an Themen abdeckten, präsentierten ihr KnowHow in lebendigen und abwechslungsreichen 15-Minuten-Vorträgen: „So unterschiedlich wie Blumen in einem bunten Strauß“. Dabei begeisterten sie die Teilnehmer durch interaktive Elemente, Übungen und unterhaltsam vermitteltes Wissen. Die Location des Veranstaltungsforums im ehemaligen Kloster von Fürstenfeldbruck sorgte beim Event für ein hervorragendes Ambiente. Die Moderatorin Gaby Feile führte charmant und mit viel Dynamik durch das Programm und verglich die Speaker immer wieder mit den Blumen, die in ihrem bunten Strauß auf der Bühne standen. Sie sorgte für eine lockere Atmosphäre, in der die gute Stimmung den ganzen Tag erhalten blieb.
>>> Pressemitteilung_Das Königsmacher-Institut

März 2017 – Bund der Selbständigen in Freising

Claudia Schulte zu Gast beim BDS: „Gelassen Gespräche meistern“

PublikationenDie erste Netzwerkveranstaltung unter der Leitung des neugewählten Vorstandes des BDS Freising war ein voller Erfolg. Nicht nur, dass die Teilnehmer zu Beginn der Veranstaltung tatsächlich anstehen mussten, um einen Platz im Seminarraum zu erhalten, auch der Impulsvortrag von Claudia Schulte war motivierend und informativ.
Die Teilnehmer haben dabei erfahren wie es Ihnen gelingen kann, auch in schwierigen Gesprächssituationen gelassen zu bleiben. Wie sie sich auf Telefonate, Gespräche und Meetings gezielt vorbereiten können, um die gewünschten Resultate zu erzielen. Abgerundet wurde der Vortrag mit praktischen „Resonanzübungen“, die im Berufsalltag zeitsparend und trotzdem effektiv eingesetzt werden können.
>>> Pressemeldung_BDS_042017

November 2016 – IHK für München und Oberbayern

Netzwerktreffen zum Thema Vertrieb mit Referentin Claudia Schulte
Publikationen

Besser verkaufen für Gründer und Jungunternehmer
Altötting: Kontakte knüpfen, Best-Practice-Lösungen austauschen und Tipps
vermitteln: Das sind die Ziele der IHK-Netzwerktreffen für Gründer und
Jungunternehmer. Das nächste Treffen beschäftigt sich mit dem Thema: „Verkaufen wie ein Profi – Wie Sie mit Überzeugungskraft gewinnen!“ mit Referentin Claudia Schulte am Montag, 21. November 2016 um 18.30 Uhr
>>> Pressemeldung_IHK_14112016

Oktober 2016 – B.C.B.® Club-Aktuell

Resonanz und Anziehungskraft im Marketing

PublikationenWie Sie das Gesetz der Resonanz zur Kundengewinnung nutzen
Um anhaltend und nachhaltig Kunden zu gewinnen, die wirklich zu Ihnen passen, müssen Sie zunächst ein authentisches, klares und aussagekräftiges Profil entwickeln. Wenn es Ihnen gelingt, sich auf dem freien Markt erfolgreich zu positionieren, finden Sie Ihren Platz innerhalb der Branche, in der Sie tätig sind, und beziehen dort gut sichtbar Stellung. Das heißt, Sie werden in der Fülle der Angebote gut wahrgenommen und wecken die Kaufbereitschaft Ihrer Wunschkunden.
Um das zu erreichen, kommen Sie nicht umhin, den Markt zu analysieren und sorgfältig Ihre Branche zu recherchieren. Wer sind Ihre Mitbewerber? Wer sind Ihre unmittelbaren Konkurrenten? Was machen sie gut? Was würden Sie anders machen? Und vor allem: Was machen die anderen noch gar nicht?
>>> Club-Aktuell Ausgabe 042016

August 2016 – B.C.B.® Club-Aktuell

Ihre Kunden wissen am besten wo es brennt

Publikationen

Führen Sie den Dialog mit Ihrer Zielgruppe
Ein gezieltes Interview mit Vertretern Ihrer potentiellen Zielgruppe ist die wichtigste Informationsquelle für Ihre unternehmerischen Entscheidungen. Wenn Sie wissen, was Ihre Kunden bewegt und welche Probleme sie an ihrer Entwicklung hindern, haben Sie einen stimmigen Leitfaden für die gezielte Vermarktung Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung. Dieses Wissen lässt sich relativ einfach durch eine direkte Befragung der Zielgruppe erlangen, die jedoch gedanklich sorgfältig vorbereitet werden sollte.
>>> Club-Aktuell Ausgabe 032016

August 2016 – B.C.B.® Club-Aktuell

Welche BAFA-Förderung für StartUps und den Mittelstand gibt es?

Publikationen

50-90% Zuschuss für Unternehmensberatungen
In Bayern hat sich eine lebendige Gründer- und StartUp-Szene etabliert. Wer hier gründet, den erwarten wertvolle Beratungs- und Finanzierungsnetzwerke, eine ausgeprägte Investorenszene und eine inspirierende Nähe zu Hochschulen und Forschungsinstituten. Zum Jahresbeginn 2016 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) neue Richtlinien zur Förderung von Unternehmensberatungen verabschiedet. Das Programm richtet sich an neu gegründete Unternehmen, an bereits am Markt etablierte kleine bzw. mittlere Unternehmen (KMU) und an Angehörige der Freien Berufe, die die KMU-Kriterien der Europäischen Union erfüllen.
>>> Club-Aktuell Ausgabe 032016

Juli 2016 – isarbote.de

Intuition im Berufsalltag

Publikationen

Intuition als Lebenskompetenz
Es gibt einen Teil in uns, der über alles Wissen verfügt, das wir in unserem Leben benötigen. Dieser intuitive Sinn ist uns angeboren, aber die meisten Menschen lernen schon früh, ihm zu misstrauen oder ihn völlig zu ignorieren. Daher müssen wir eine Fähigkeit wieder erlernen, die eigentlich völlig natürlich ist. Der Intuition zu folgen ist keine abgehobene mystische Erfahrung, sondern etwas ganz Einfaches und Praktisches – man lernt, auf seine Instinkte zu achten, auf Ahnungen, die „aus dem Bauch“ kommen. Glücklicherweise ist es nicht allzu schwierig, auf die Stimme unserer Intuition zu hören, man benötigt nur ein wenig Übung.
>>> isarbote-Ausgabe 30

Juni 2016 – B.C.B.® Club-Aktuell

Staatliche Förderung für StartUps und Unternehmensnachfolger

Publikationen

Tipps & Infos zu 70% Beratungszuschuss
Der Schritt in die Selbständigkeit ist Chance und Risiko zugleich. Umfassende, zuverlässige Information und fachkundige Beratung können die Risiken, die jede Existenzgründung mit sich bringt, deutlich verringern. Startups und Unternehmensnachfolger sollten daher bereits in der Vorgründungsphase Unterstützung suchen um sich ihren Beratungszuschuss zu sichern. Wenn Sie den geförderten Weg in die Selbständigkeit anstreben, ist alles entscheidend, dass Sie sich rechtzeitig informieren und genügend Zeit für die Antragstellung einplanen, das heißt BEVOR Sie Schritte unternehmen, die über eine ausgewiesene Nebenerwerbsgründung hinausgehen.
>>> Club-Aktuell Ausgabe 022016

April 2016 – isarbote.de

Wie Sie Ihr Unternehmen mit Schöpferkraft führen

PublikationenImmer mehr Selbständige beschäftigen sich mit dem Thema Bewusstsein. Wir leben in einer Zeit, in der wir zunehmend zu Getriebenen unserer Umwelt werden. Getrieben von immer mehr Leistungsdruck, Zeitmangel, Existenzängsten und Vereinsamung. Wir suchen nach Alternativen, doch nur selten halten wir inne, um aus dem Hamsterrad auszubrechen. Sobald wir aber erkennen, dass wir mit Hilfe unseres Bewusstseins in der Lage sind, unser Leben positiv zu beeinflussen, können wir Schöpfer unserer Realität werden.
>>> isarbote-Ausgabe 15

PublikationenSehr geehrte Damen, wir begrüßen Sie ganz herzlich bei unserer Serie „Starke Frauen hat das Land“, in der Sie sich ganz bestimmt auch wiederfinden.
Beziehungsweise Eigenschaften bei unseren vorgestellten Power-Frauen erkennen, die auch Sie haben.
>>> isarbote-Ausgabe 15

November 2015 – Magazin FORUM 4/15

Verkaufen wie ein Profi – Verkaufen ist eine Fähigkeit, die man lernen kann

PublikationenVerkaufen oder gar Verkaufserfolg sind in Deutschland Begriffe mit eher schlechtem Ruf. Viele Menschen mögen weder die Idee, ihren Lebensunterhalt mit Vermarktung und Verkauf zu verdienen, noch schätzen sie Verkäufer. Und das Wort Verkaufserfolg löst bei ihnen schnell ein Gefühl des Unbehagens aus.
Oft hört man UnternehmerInnen sagen: „Ja, zum Verkäufer muss man geboren sein – dazu habe ich kein Talent!“ Aber ist es wirklich so? Handelt es sich hier nicht um eine Entschuldigung, hinter der sich persönliche Hürden verbergen, wie die Angst vor Ablehnung oder gar Versagen?
>>> FORUM – Ausgabe 03/15

November 2015 – Business Expertenforum

Besser im Business, erfolgreicher im Leben

PublikationenUnter dem Motto „Besser im Business, erfolgreicher im Leben“ fand am 14. November 2015 die zweite Veranstaltung des Business-Expertenforums in Fürstenfeldbruck nahe München statt. Vierzehn am Vierzehnten! Auf dem Business-Expertenforum erwartete die knapp 100 Berufstätigen und Führungskräfte eine bunte Mischung von Experten, die Einblick in ihr KnowHow gaben. Insgesamt 14 Experten gaben ganz handfeste Praxistipps kompakt an einem Tag.
>>> Pressemitteilung_Das Königsmacher-Institut

November 2015 – Clubmagazin „B.C.B. IMPULSE©“

Verkaufen wie ein Profi – Verkaufen ist eine Fähigkeit, die man lernen kann

Termine
Als Businesscoach mit Leidenschaft ist Claudia Schulte eine stärkende Wegbegleiterin, die auf die verbindende Kraft zwischen Menschen vertraut. Empathisch und mit viel Erfahrung zeigt sie Wege auf, um mit Hilfe bewusster Wahrnehmung innere Hürden zu nehmen und persönliche Anziehungs- und Überzeugungskraft zu entwickeln.

Verkaufen oder gar Verkaufserfolg sind in Deutschland Begriffe mit eher schlechtem Ruf. Viele Menschen mögen weder die Idee, ihren Lebensunterhalt mit Vermarktung und Verkauf zu verdienen, noch schätzen sie Verkäufer. Und das Wort Verkaufserfolg löst bei ihnen schnell ein Gefühl des Unbehagens aus. Oft hört man UnternehmerInnen sagen: „Ja, zum Verkäufer muss man geboren sein – dazu habe ich kein Talent!“ Aber ist es wirklich so?
>>> Fachartikel_Verkaufen wie ein Profi

Oktober 2015 – Magazin FORUM 3/15

Erfolgreich Akquirieren – Wie Sie Ihre Kunden „berühren“ und begeistern

Publikationen
Akquirieren Sie gern oder vermeiden Sie das Telefon um regelmäßig neue Kundenbeziehungen herzustellen oder Erstkontakte zu vertiefen?

Sind Sie unsicher, was genau Sie sagen sollen und erzählen viel – aus Angst, dass der Andere das Gespräch beendet, noch bevor Sie ihm Ihr Angebot nahe bringen konnten?

Die Angst vor dem ‚Nein‘ trifft Anfänger ebenso wie Experten, die schon längere Zeit im Geschäft sind. Und so mancher bekommt bereits Herzrasen, wenn er das Wort ‚Kundenakquise‘ nur hört oder gar ausspricht.

Dabei geht es beim Akquirieren in erster Linie darum, zu unserem potentiellen Kunden eine gute Beziehung aufzubauen und ihn neugierig zu machen…
>>> FORUM – Ausgabe 03/15

Mai 2015 – Clubmagazin „B.C.B. IMPULSE©“ – Interview

Akquise ohne Angst – Warum uns die bewusste Atmung stark macht

PublikationenClaudia Schulte ist Businesscoach mit Leidenschaft. Ihren Klienten zeigt sie persönliche Wege M.I.T. Kraft ® auf, die mit fachkundigem Know-How in den Bereichen Kommunikation und Marketing, langjährigen Erfahrungen in der Bewusstseinsarbeit und wissenschaftlich fundierter Erkenntnis gepflastert sind. Dabei holt sie jeden genau da ab, wo er gerade steht.

Claudia Schulte ruft in ihren Vorträgen und Einzelcoachings immer wieder dazu auf, sich den eigenen Atem im Berufsalltag bewusst zu machen. Denn der Atem ist das Handwerkszeug, das jeder Mensch in jedem Moment seines Lebens bei sich hat und als nie versiegende Energiequelle nutzen kann. Im Gespräch mit der ‚B.C.B. IMPULSE©‘-Redakteurin verrät Claudia Schulte sofort umsetzbare Akquise- und Marketingtipps durch bewusstes Atmen und Achtsamkeit.
>>> Interview mit der ‚B.C.B. IMPULSE©‘-Redakteurin

November 2014 – MANAGERIN Magazin

Wie Sie Ihr Unternehmen mit Schöpferkraft führen

Publikationen

Claudia Schulte ist Businesscoach mit Leidenschaft. Weil alles mit allem verbunden ist, vertritt sie den Ansatz eines „sowohl – als auch“ und verbindet ihr fachliches Know-how in den Bereichen Akquise, Verkauf und Marketing mit Bewusstseinsarbeit, Quantenfeld Transformation, Yoga und Meditation. In diesem Artikel ruft sie zu mehr Bewusstmachung der eigenen Ziele im Berufsalltag auf.

Immer mehr Selbständige beschäftigen sich mit dem Thema Bewusstsein

Wir leben in einer Zeit, in der wir zunehmend zu Getriebenen unserer Umwelt werden. Getrieben von immer mehr Leistungsdruck, Zeitmangel, Existenzängsten und Vereinsamung. Wir suchen nach Alternativen, doch nur selten halten wir inne, um aus dem Hamsterrad auszubrechen.
>>> MANAGERIN November-Ausgabe 2014

Oktober 2014 – Pressemeldung BUSINESS CLUB BAVARIA

B.C.B. weist Wege M.I.T. Kraft ®

Publikationen

München, 14. Oktober 2014: Der eigene Atem als kostenfreier Helfer – unter diesem Motto zeigte Claudia Schulte im Business Club Bavaria, wie man auch bei schwierigen Gesprächen souverän und gelassen bleibt. Der Impulsvortrag beim monatlichen Business Dinner ließ Mitglieder und Besucher bereits nach wenigen Minuten eine neue Kraftquelle spüren. Am 25. November stellt Claudia Schulte ihr Konzept dann in einem ausführlichen Referat vor.
>>> Pressemeldung_B.C.B._Wege M.I.T. Kraft®

Melden Sie sich JETZT zum Newsletter an!

Signup now and receive an email once I publish new content.

I will never give away, trade or sell your email address. You can unsubscribe at any time.